VW T-Roc Cabrio im Autotest

Mit 70 Jahren Cabrio-Erfahrung ist Volkswagen Osnabrück mit dem T-Roc als offene Version wieder mit einem Cabrio an den Start gegangen, das den modernen Anfordernissen eindeutig und mehr als gerecht wird, denn viele möchten sich nicht in einer tiefen Sitzposition fortbewegen, sondern auch die Offenheit aus gehobener Position genießen. Nicht nur das: Man hat auch Platz für Gepäck, denn immerhin fasst der Kofferraum dennoch 280 Liter. Schön und puristisch ist auch das Stoffverdeck, das an die Ära der besonderen VW Cabrios vergangener Zeiten erinnert und dennoch damit den Spagat zum heutigen Zeitgeist schafft.