Gesellschaft & Kultur

Lesezeit: 4 Minuten

Tennengau: Wandernd den Tennengau entdecken

Text: Astrid Schraffl

Fotos: michael-groessinger, TVB Hallein, Annaberg - Lungötz

Die Salzwelten Hallein, das Keltenmuseum sowie das Stille Nacht Museum sind bekannte Ausflugsziele.
Der Tennengau hat aber noch viel mehr zu bieten.

Braukunstmarkt in Hallein

Wie wäre es mit einer geführten Wanderung auf den Spuren von Kaiserin Sisi? Jeden Donnerstag startet um 09.45 Uhr bei der Talstation der Donnerkogelbahn in Annaberg diese gemütliche Wanderung mit atemberaubendem Blick auf die Bergwelt. Nach gemeinsamer Auffahrt geht es über das Riedlkar zur Zwieselalmhütte, wo einst die Kaiserin nächtigte. Ihr Zimmer wurde im Originalzustand belassen und kann nur im Rahmen der geführten Tour besichtigt werden. Ein exklusives Erlebnis!

Minigolf mal anders
Ebenfalls in Annaberg kann man sich bei einer Runde Gaudi-Golf im Rahmen einer angenehmen Wanderung rund um den Kopfberg wunderbar amüsieren. 12 Stationen mitten im Wald – dort wo auch der beliebte Heufigurenweg lang führt – laden dazu ein, das bäuerliche und alpine Ambiente zu genießen. Das Panorama des Gosaukamms mit Bischofsmütze immer präsent, wird dieser Ausflug unvergesslich.

Auf römischen Spuren
Wer Lust auf Geschichte hat, sollte das Marmormuseum in Adnet besuchen und den Marmorweg gehen, wo man historische und zeitgenössische Abbaustätten besichtigt. Der Wanderweg ist etwa 3,5 Kilometer lang und gut markiert. Der Weg führt hauptsächlich durch dichten Wald, ist also vor allem für heiße Sommertage ein echter Geheimtipp!

Selber produzieren
Im Rahmen einer zweieinhalbstündigen Erlebnis-Wanderung machen Sie in Kuchl eine Zeitreise. Inmitten von wunderschöner Natur, umgeben von einer einzigartigen Bergkulisse erfahren Sie auf neun Infotafeln Wissenswertes über die Gemeinde. Am besten verbinden mit einem „Käse selber machen“-Workshop oder einem „Bio-Kosmetik“-Workshop der Bio-Hofkäserei Fürstenhof, wo man Produkte zum Mitnehmen selber herstellt. Auch eine Hofführung mit Blick hinter die Kulissen der Hofkäserei gibt es.