Kulinarik & Genuss

Lesezeit: 3 Minuten

Holler-Weisse-Sorbet

Fotos: Stiegl | Bazzoka Creative

Zutaten: 1 unbehandelte Zitrone, 50 ml Holunderblütensirup, 400 ml Stiegl Holler-Weisse, Birkenzucker

Zubereitung:
Die Zitronenschale und den Zitronensaft gemeinsam mit dem Holunderblütensirup und der „Holler-Weisse“ vermengen. Birkenzucker nach Belieben beigeben. Die Masse in die Eismaschine geben fertigstellen oder im Gefrierschrank kalt stellen und 1-2 Mal pro Stunde kräftig durchrühren – bis das Sorbet fest ist.

Getränkeempfehlung:

Bieriger Sommer-Cocktail „Stiegl-Hugo“
Der zartduftende Geruch der weißen Holunderblüte rundet die fruchtigen Noten der „Stiegl-Weisse“ optimal ab. Gemeinsam ergeben sie einen Radler mit einer eleganten Süße. Der erste österreichische Weissbier-Radler mit 100 % österreichischen Rohstoffen.

Zubereitung:
Stiegl Holler-Weisse in ein Glas mit Eiswürfel füllen, eine Zitronenscheibe sowie Minzblätter dazugeben.

Anzeige

Ein Rezept von der Stiegl-Brauwelt
Matthias Mackner, Küchenchef