Adabei-Reportagen

Lesezeit: 7 Minuten

Festival für neue Volksmusik: „bodenst@ndig“ 2019

Fotos: Albert Moser und Volksbank Salzburg

Am 6. und 7. September 2019 fand im Petersbrunnhof zum vierten Mal das Festival für neue Volksmusik – „bodenst@ndig“ – statt. Die Gruppen „Broadlahn“, „Blechhauf´n“, „Die Saligen & Kurt Gersdorf“ sowie „Grenzwertig“ begeisterten das Publikum und zeigten die vielfältigen Spielarten moderner Volksmusik. Auch im vierten Jahr räumte der künstlerische Leiter Manfred Baumann jungen Nachwuchskünstlern einen besonderen Platz ein und die Musikfans konnten im Rahmen von „bodenst@ndig podium“ vielversprechende Nachwuchstalente erleben.
Für die Volksbank Salzburg als Hauptsponsor und Initiator der Veranstaltung kommuniziert das Festival auf besonders treffende Weise ihre Markenkernwerte „regionale Verbundenheit“ und „Kundennähe“.

Anzeige