Adabei-Reportagen

Lesezeit: 16 Minuten

Die besten Sujets aus dem Jahr 2018

Fotos: Progress Außenwerbung / Uwe Brandl

Progress Werbung vergibt zum zweiten Mal die Out of Home-Awards Salzburg.

Der Out of Home-Award Salzburg hatte letztes Jahr seine glanzvolle Premiere. Das Niveau konnte 2019 noch einmal getoppt werden – hinsichtlich Qualität, Stimmung und Kreativität. „Wir sind zufrieden und bedanken uns bei den fantastischen Kunden und Agenturen, die Mut zum Experiment und zur Provokation bewiesen haben“, resümiert Fred Kendlbacher, Geschäftsführer der Progress Werbung Salzburg, die Nummer Eins im Thema Außenwerbung in Westösterreich.
Vergeben wird der Out of Home-Award in den Kategorien Plakat, Rolling Board, City Light, Digitales City Light und Innovative & Ambiente Media. Ein besonderes Highlight der Verleihung, die in der ARGEkultur Salzburg stattfand, war die Präsentation der neuen Out of Home-Trends durch Gewista CEO Franz Solta. Musikalische Untermalung gab es von der Pop/Rock Band The Sellout und dem Mosertrio der Philharmonie Salzburg. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten das Kulinarium, Ablinger‘s Jausenstand und Yao Yao.

Anzeige