Adabei-Reportagen

Lesezeit: 8 Minuten

Adventzauber im Schloss Aigen

Fotos: Mike Vogl - VOGL-PERSPEKTIVE.AT; Andreas Kolarik

Anfang Dezember war es wieder soweit. Nach einem Jahr Pause organisierte Little Bakery Chefin Petra Dabernig zusammen mit Christina Frey (Die Salzburgerin), der Wirtsfamilie Berger (Gasthof Schloss Aigen) und Krebshilfe Salzburg GF Stephan Spiegel den Adventzauber in Schloss Aigen.

Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste von stimmungsvoller Waisenbläsermusik bei Punsch und Maroni im adventlich geschmückten Innenhof des Schloss Aigen, bevor sie von Familie Berger kulinarisch verwöhnt wurden. Begleitet wurde das Menü durch adventliche Stubenmusik und einer launigen Lesung von Eva Maria von Schilgen. Ein weiterer Höhepunkt, originell angekündigt von Gary Stütz: die stille Versteigerung dreier exklusiver Lose sowie eines ganz persönlichen „Jedermann“-Fotos, zur Verfügung gestellt von Mike Vogl.
„Es freut uns ganz besonders, dass wir nach so einem wunderbaren Abend einen so großen Scheck an den Präsidenten der Krebshilfe Salzburg, Univ.-Doz. DDr. Anton-H. Graf, übergeben konnten“, freut sich Petra Dabernig zusammen mit Familie Berger und Christina Frey über den Erfolg des Abends. „Unser aller Dank geht an die vielen spendablen Gäste des Abends und die Stifter der exklusiven Versteigerungspreise (Goldschmiede Sylvia Pazderka, Mode-Designer Emanuel Burger und der Nitsch Foundation) sowie die Wirtsfamilie Berger, die das gesamte Menü zur Verfügung stellte“, so Dabernig weiter. Es war ein stimmungsvoller Abend voller Leben für das Leben.

Anzeige