Exklusiv Online

Lesezeit: 2 Minuten

„Mach’s dir selbst“: ein co-kreativer Un-Kongress

Text: Natalie Zettl

Fotos: Chris Perkles

Am 7. und 8. März findet im HA15 im Salzburger Nonntal eine ganz besondere Veranstaltung statt: „Mach’s dir selbst“ möchte inspirieren und ermutigen, Herausforderungen zu teilen, das co-kreative Wissen der Crowd zu nutzen und Wertvolles zu kreieren.

Veranstalter ist der Verein Fe//Male Crowd, der für die Wertschätzung und Würdigung des Weiblichen und Männlichen steht und für Partnerschaftlichkeit auf Augenhöhe eintritt.

Der Un-Kongress

Der 7. März ist als Aktionstag konzipiert: Vier Impuls-Sessions zu den Themen: „Mach´s dir leicht“ (Sichtbar werden), „Mach´s dir jetzt“ (Weiblichkeit/Männlichkeit in lebendiger Verbundenheit), „Mach´s dir bewusst“ (Potentiale entfalten) und „Mach´s dir wertvoll“ (konstruktiv Handeln) bilden den Auftakt zu co-kreativen Open-Space-Einheiten und -Workshops. Ganz im Sinne von „Mach´s dir selbst“ präsentiert Daniela Flickentanz am Samstagabend Lieder aus ihrem Debütalbum „handgemacht“. In ihrer Musik, die auf künstliche Effekte verzichtet, spiegelt sich ihre Sehnsucht nach Nähe, Intimität und Begegnung wider. Am 8. März taucht Fräulein Grün mit den Teilnehmern in die Welt der Kräuter ein. Eine Welt, die uns umgibt – sofern wir uns um sie kümmern – und uns mit dem versorgt, was uns gut tut.

Wann und wo?

7. und 8. März 2020

HA15, Hofhaymerallee 15, 5020 Salzburg

Infos und Tickets erhältlich unter: https://kreativ-kongress.thefemalecrowd.at