Aktuelles

Lesezeit: 4 Minuten

Kaffee Wernbacher Reloaded

Fotos: Wernbacher by Didi Maier

Mit den Worten „all faces are welcome at Didi Maier“ werden die Gäste seit 17. August beim Betreten des ehemaligen Wernbacher Kaffees einladend begrüßt. In nur knapp sieben Wochen hat das Team rund um den sympathischen Haubenkoch aus Filzmoos am neuen Wernbacher by Didi Maier gebaut, geschraubt und kreiert. Das Ergebnis bereichert die Mozartstadt um ein außergewöhnliches Gastronomiekonzept, das den internationalen Vergleich keineswegs zu scheuen braucht.

Didis dritter Streich

Das Wernbacher by Didi Maier ist Didi Maiers drittes Gastronomieprojekt in Salzburg. Als Nachwuchs der besten Köchin der Welt (Johanna Maier) hat er mit seinem „DIDILICIOUS“ Haubenlokal zu leistbaren Preisen, sowie dem Trendcafe THE BAKERY im Salzburger Europark bereits zwei kulinarische Fixsterne in Salzburg etabliert.

Anzeige

Das WERNBACHER BY DIDI MAIER soll die gastronomische Erfolgsserie um ein außergewöhnliches Innenstadtcafé erweitern. Wo seit 1952 einst Romy Schneider und Curd Jürgens Salzburger Kaffeespezialitäten genossen haben, ist nun ein neuartiger Treffpunkt inmitten der Salzburger Innenstadt entstanden, der Stammgäste und Stadtliebhaber mit einzigartiger Kulinarik und besonderem Ambiente verwöhnt.

Metropolenflair im Salzburger Andräviertel

Mit seinem klassischen Charme der 50er-Jahre, bleibt das Wernbacher by Didi Maier weiterhin das „Wohnzimmer“ des Andräviertels. Aufgefrischt wurde das Kaffeehausambiente dennoch mit einem leichten Hauch von Farbe. Ähnlich erlebt der Gast das neue Wernbacher by Didi Maier aus kulinarischer Sicht: Frühstück à la BAKERY, klassisches Clubsandwich und bewährte bodenständige Gulaschsuppe werden mit Ceasar Salat, unvergesslicher Trüffelpasta, Moules Frites oder frischen Weinbergschnecken ergänzt. Dem nicht genug, überraschen auch Didi Maiers selbstgemachte Limonaden Verby, Holly, Blissy uvm. Zu späterer Stunde stellen sich ausgesuchte Weine, GIN und internationale Cocktailvarianten in den Mittelpunkt des neuen Wernbacher by Didi Maier, das genauso ist wie er selbst: natürlich, unkompliziert und höchst anspruchsvoll zugleich.