Die Blume von Hawaii

Exotische Cocktails, Hollywood-Träume, Liebeswirrungen und ein politisches Komplott sorgen für viel Stimmung in Paul Abrahams Revue-Operette „Die Blume von Hawaii“. Das Hauptaugenmerk liegt auf schillernden Kostümen und einem peppigen Bühnenbild, flotten Tanzeinlagen und populären Schlagern – viele Evergreens, wie etwa „Ein Paradies am Meeresstrand“ oder „My little Boy, ich bleib dir treu“. Bis 29. Dezember 2020; www.salzburger-landestheater.at

Foto: Anna-Maria Löffelberger