SIEGFRIED ZAWORKA DOPPELNATUR

Foto: Flavio Palasciano; Bild: Schote, Öl auf Leinwand, 160 x 33 cm

Siegfried Zaworka entwickelte „eine eigene Bildsprache, die Elemente einer theatralen, barock-illusionistischen Umgebung aufnimmt. Zusätzlich finden Elemente der Popkultur und des Alltagslebens Eingang in seine Bilderzählungen.“ (Hemma Schmutz) In der Ausstellung kombiniert er in seinen Arbeiten unterschiedliche Elemente auf überraschende Weise. Ausstellung: 5.8.–23.09.2022

www.stadt-salzburg.at/stadtgalerien
Stadtgalerie Lehen