Exklusiv Online

Lesezeit: 5 Minuten

Talbot Runhof Runway Show im Stiftskulinarium St. Peter

Fotos: Andreas Kolarik

Glanz und Glamour zur Festspielzeit – das geht auch mit Abstand! Am Donnerstagabend lud Katrin Koller-van Eersel, die neue Inhaberin der renommierten Modeboutique DIVA Salzburg, ins Stiftskulinarium St. Peter. Gemeinsam mit Johnny Talbot und Adrian Runhof ermöglichte die Modeunternehmerin einem ausgewählten Kundenkreis Zugang zu einer Private Runway Show, so dass alle gültigen Sicherheits-, Hygiene- und Abstandsbedingungen mühelos eingehalten werden konnten und die 60 Gäste unbeschwert der Präsentation folgen konnten. Am Runway im Stiftskulinarium St. Peter zeigten die Models Auszüge aus der Talbot Runhof Festspielkollektion 2020 sowie der Pre-Fall Kollektion 2020.

Beeindruckend vielfältig

Wer Talbot Runhof bisher nur als Synonym für große Roben kennt, durfte im Rahmen der Präsentation eine ganz neue Seite der Marke kennenlernen. Denn neben den Festspielkleidern und Red-Carpet-Roben standen auch universelle, zu vielen Anlässen tragbare Kleider und Jumpsuits im Fokus. Extravagante Zweiteiler aus Rock beziehungsweise Hose und Body machen das Eveningwear-Label auch im Alltag tragbar.

Kombinationen aus Kleid und Mantel sind für feierliche Anlässe im Familienkreis wie Hochzeiten, Taufen oder Jubiläen perfekt. Musikalisch wurde der Abend von Baritonsänger Max, einem Schüler von Professor Díaz am Mozarteum, abgerundet.

Anzeige

„Es war ein bezaubernder Abend in einem wunderschönen Rahmen, ich freue mich, dass mit der festlichen Mode auch wieder ein Stück Unbeschwertheit in die Stadt zurückkommt. Mit Johnny Talbot und Adrian Runhof verbindet DIVA Salzburg eine lange Freundschaft, die ich gerne fortsetze. Die beiden Designer sind herrlich bodenständig, unsere Kundinnen sind echte Fans von den beiden – und von ihrer Mode sowieso“, freut sich Katrin Koller-van Eersel. Die Unternehmerin hatte DIVA Salzburg zur Mitte des Jahres von der bisherigen Inhaberin übernommen. „Der Kauf in diesen herausfordernden Zeiten war ein mutiger Schritt, den ich keine Sekunde bereut habe. Salzburg und die DIVA haben eine tolle Geschichte, jetzt formen wir die Zukunft“, so Katrin Koller-van Eersel.

Johnny Talbot, Katrin Koller van Eersel , Adrian Runhof

Ein neues Zeitalter

„Designerfashion und Anlassmode sind die DNA der DIVA. Aber ich bin die nächste Generation. Ich mixe Designermarken mit Contemporary Brands und habe Spaß am Mix and Match“, sagt Katrin Koller-van Eersel. „Wir sprechen erfolgreiche, tolle Frauen an, die mühelos zwischen Beruf und privat wechseln, die ihren eigenen Kopf, aber vor allem ihren eigenen Stil haben.“

Das eingespielte DIVA Team hat Katrin Koller-van Eersel übernommen. „Dynamisch, intelligent, verführerisch, authentisch – das sind die Werte des #teamdiva. Wir verwöhnen unsere Kundinnen mit einem umfangreichen Servicepaket, neuer Zugänglichkeit und charmanten Angeboten“, erklärt sie. „Elitäre Boutiquen sind passé, in der DIVA dominieren Spaß, Lebensfreude und Service.