pflanzenmarkt_0nline

ARCHE NOAH Pflanzenmarkt

Die Gartensaison ist in vollem Gange! Wer sich jetzt ein vielfältiges Gemüse- und Kräuterparadies schaffen möchte, wird beim ARCHE NOAH Pflanzenmarkt von 3.–5. Mai in Salzburg fündig.
Ein Artikel von Natalie Zettl

Der gemeinnützige Verein ARCHE NOAH bewahrt seit fast 30 Jahren rund 5.500 Kostbarkeiten an Gemüse, Kräutern, Obst und Getreide vor dem Vergessen und bringt sie wieder in die Gärten und aufs Feld zurück.

Pflanzen für jeden Bedarf

Biogärtnereien und private Erhalter aus dem regionalen Netzwerk von ARCHE NOAH präsentieren junge, frische Pflänzchen für den individuellen Gebrauch – eine einmalige Gelegenheit für alle Gartenfans, alte Favoriten oder neue Sorten aus der Welt der Kulturpflanzenvielfalt zu entdecken. Freuen können sich die Besucher des Salzburger ARCHE NOAH Markts unter anderem auf Raritäten wie die Black Cherry Cocktail-Paradeiser oder weiße Zucchini vom Klarlbaun z’Blindendorf. Die Landgärtnerei Ehmeier bietet besondere Kräuter an. Beispielsweise Gotu Kola, das die Gedächtnisleistung fördern kann, Eiskraut, dessen sukkulente Blätter herrlich in Salate passen oder die Limetten-Agastache, aus der sich herrlich frische Sommerdrinks zaubern lassen.

Foto: schewig fotodesign.

Foto: schewig fotodesign.

Wann und wo?

Freitag, 3. Mai, 12–18 Uhr, Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, 10–18 Uhr

Botanischer Garten der Universität Salzburg

Hellbrunnerstraße 34

Eintritt frei!

344 total views, 1 views today

Alle Beiträge aus Exklusiv Online


Facebook IconInstagram