Kulinarik & Genuss

Lesezeit: 6 Minuten

Knödel Rezepte

Fotos: K+K, www.kaindl-hoenig.com

KOLLER+KOLLER Topfenknödel mit Zwetschkenröster und Vanilleeis

Zutaten für 4 Portionen
600 g Topfen, 2 Eier, 125 g Zucker, 130 g Semmelbrösel, 50 g griffiges Mehl, 100 g flüssige Butter

Zubereitung
Zuerst die Eier mit der flüssigen Butter und dem Zucker glattrühren. Anschließend den Topfen, die Semmelbrösel und das griffige Mehl untermengen und zu einem glatten Teig rühren. Zum Schluss mit Vanillezucker und geriebener Zitronenschale
verfeinern. Anschließend den Teig für ca. ½ Stunde kaltstellen. Die Knödel formen und im heißen Wasser für 10 Minuten ziehen lassen. Abschließend die Knödel in Butter-Zucker-Brösel wälzen.

Wir empfehlen im Sommer dazu einen Erdbeersalat mit Minze und im Winter Holler- oder Zwetschkenröster. Eine Kugel Vanilleeis unterstreicht die feine Komposition.

Wir wünschen Guten Appetit!

Hubert Posch, Küchengott im Koller+Koller

Hubert Posch

Getränkeempfehlung

Zu den Topfenknödeln empfehlen wir ein Glas des hauseigenen „KOLLER+ KOLLER“-Weins und danach einen kräftigen Espresso.

„KOLLER+KOLLER No. 2“: Exklusivabfüllung Weingut Josef Bauer

KOLLER+KOLLER
Waagplatz 2, 5020 Salzburg
+43 662 842156
talk@kollerkoller.com
www.kollerkoller.com

Grammelknödel

Zutaten für 4 Personen

Grammelfülle
1 kg Schwarte (Rückenspeck) vom Bio-Schwein, 1 Zehe Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver edelsüß,
Majoran, Kümmel gemahlen

­Zubereitung
Schwarte in Würfel schneiden, auslassen und im eigenen Fett braten/frittieren, bis sie knusprig sind. Grammeln abseihen,
etwas flüssiges Schmalz beigeben, mit Gewürzen abschmecken und kaltstellen. Die erkaltete Masse zu Kugeln formen.

Erdäpfelteig
500 g mehlige Kartoffeln, 200 g glattes Mehl, 70 g Grieß, 70 g Butter, 80 g Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskat

Zubereitung
Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Gekochte Kartoffeln pressen und überkühlen lassen. Danach mit allen Zutaten abkneten und abschmecken. Fertigen Teig mit der Grammelfülle füllen und abdrehen. Fertige Knödel in Salzwasser kochen und heiß servieren!

Tipp: Erdäpfel im kalten Zustand nochmals pressen.

Veltlinerkraut
1 Weißkraut, 1 EL Butterschmalz, 1 EL Entenschmalz, Kümmel ganz, Zucker, Salz, 1 TL Paprikapulver edelsüß, 1/8 Liter Weißwein, Pfeffer und Muskat

Zubereitung
Weißkraut in Julienne schneiden und in Schmalz anschwitzen. Paprizieren. Mit Weißwein ablöschen und mit den Gewürzen abschmecken. Bissfest fertig kochen.

Kurt Berger
senior und junior

Getränkeempfehlung

Aigensinn und Aigenart: die „Aigenabfüllung“bester Weine im Gasthof Schloss Aigen.

Gasthof Schloss Aigen
Schwarzenbergpromenade 37
5026 Salzburg
www.schloss-aigen.at