Kulinarik & Genuss

Lesezeit: 4 Minuten

I famosi Scialatielli della Divina Costiera con Frutti di Mare

Fotos: www.kaindl-hoenig.com

Die berühmten Scialatelli-Nudeln der Divina Costiera mit Meeresfrüchten

Zutaten für 4 Personen: Olivenöl Extra Vergine, Knoblauch, Chili, Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter, Kirschtomaten, geschälte Tomaten, Scialatielli-Nudeln oder Linguini oder Spaghetti aus Gragnano, Calamari, Scampi, Gamberi, Miesmuscheln, Venusmuscheln, Hummer, Whiskey, Weißwein, trocken

Zubereitung:
In einer Pfanne die ganze Knoblauchzehe mit Olivenöl anbraten, diese später herausnehmen. Dann sofort den Hummer zugeben und mit Whiskey ablöschen. Die Kirschtomaten und die restlichen Krusten- und Schalentiere hinzufügen, ebenso die Lorbeerblätter. Mit Weißwein ablöschen und schließlich die geschälten Tomaten beimengen. Chili hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne abdecken und 3 - 5 Minuten bei großer Hitze kochen lassen. Gleichzeitig die Nudeln kochen. Die Pfanne vom Feuer nehmen und eine Minute ruhen lassen. Währenddessen das Nudel-Wasser abgießen, die Nudeln abschütteln und zusammen mit ein bis zwei großen Löffeln Nudelwasser in die Pfanne geben. Gut mischen und weitere 1 - 2 Minuten kochen.

Anzeige

Getränkeempfehlung:

Pinot Grigio delle Venezie 2013 IGT von der Tenuta Polvaro in Annone Veneto als Hausabfüllung für die Divina Costiera in Caorle
Ein frischer Weißwein aus 100 % Grauburgunder-Trauben mit besonders starken Blumennoten und Muskatnuss. Er präsentiert sich farblich in leuchtendem und kräftigem Strohgelb. Ein Wein mit sehr guter Struktur, außerordentlich weich und mit anhaltendem Geschmack. Bei 8 - 10 Grad in großen und langstieligen Gläsern servieren. Dieser Wein ist ein idealer Begleiter für alle Gerichte aus der Meeres-Küche sowie auch zu Hartkäse.


Rezept vom Restaurant „Divina Costiera“