beitrag_staudinger

Kolumne: Sabine Staudinger über „Nur Kleinigkeiten?“

Ein Kommentar von Sabine Staudinger,
Farb-, Stil- und Imageberatung, www.more-of-you.at
Foto: Crazy nook - stock.adobe.com

Foto: Crazy nook – stock.adobe.com

Im Zuge der Vorbereitung für diese Kolumne hatte ich ein Gespräch mit dem Salzburger Designer Andreas Enzenhofer über das Thema: „Was wolltest du Damen schon immer sagen, die zu den Festspielen gehen?“ Es deckte sich mit dem, was auch ich beobachte:
Zu einer eleganten Festspielgarderobe gehört unbedingt ein schöner Schuh. Strümpfe dürfen nur mit geschlossenen Pumps getragen werden – Strümpfe & Sandalen zusammen zu tragen, gilt als No-Go! Falls es Ihre Beine und Zehen erlauben, darf das Bein aber auch strumpflos gezeigt werden, dann aber muss es ohne Frage sehr gepflegt sein.
Sofern Sie nicht selbst auf der Bühne stehen, sollten Sie auf dickes, schweres Make-up verzichten! Sie wirken dadurch natürlicher und frischer.
Bedenken Sie bitte, beim Besuch der Festspiele oder ähnlicher Vorstellungen Ihre „Survival-Bag-Alltagstasche“ zu Hause zu lassen! Zu diesen Anlässen ist die kleine Tasche, die Clutch, die richtige Wahl.
Auch wenn Sie vor der Oper oder dem Theater am See waren, lassen Sie es andere Festspielgäste nicht an Ihren Haaren erkennen. Ein schönes Kleid wirkt am besten mit einer eleganten Frisur.
Sie denken sicher, das sind Kleinigkeiten und vielleicht selbstverständlich. Da haben Sie recht! Aber genau diese Kleinigkeiten machen Ihre Gesamterscheinung erst perfekt und zeigen, dass Sie stilsicher sind.

Viel Freude bei den Festspielaufführungen in diesem Sommer,
Ihre Sabine Staudinger

82 total views, 1 views today

Alle Beiträge aus Mode & Schönheit


Facebook IconInstagram