online_cones

Kaffee aus der Waffel

Ganz ohne Plastik – und den Becher isst man gleich mit: Im neu eröffneten CappuCone im Europark wird der Kaffee in einer Waffel ausgeschenkt.
Ein Artikel von Natalie Zettl

Süße und pikante Köstlichkeiten aus aller Welt – ohne jegliche Plastikverpackung: In der CappuCone – Food Trend Manufactory im Europark verbindet sich Kulinarik mit Nachhaltigkeit. Namensgeber des Betriebs ist der Kaffee in der Waffel.

Foto: Christina Frey.

Foto: Christina Frey.

Kaffeegenuss ohne Becher

Coffee to go im leckeren Behältnis zum Aufessen: Der CappuCone ist eine völlig neue Kaffeespezialität, die in einer Waffel serviert wird. Die Innenseite des Cones wird von Hand mit einer Schicht aus hochwertiger Schokolade überzogen, die langsam mit dem heißen Kaffee verschmilzt. Dank eines speziellen Verfahrens bleibt der Cone trotzdem trocken in der Hand. Eine Kombination, die nicht nur geschmacklich überzeugt, sondern zudem ganz ohne Verpackungsmüll auskommt. Für den Genuss zuhause oder für Events sind die leeren Cones in den drei Sorten Weiß, Vollmilch- und Zartbitterschokolade auch im Viererpack erhältlich.

Foto: Christina Frey.

Foto: Christina Frey.

Mehr als „nur“ Kaffee

Inhaber Mario Sigl bietet im CappuCone nicht nur Kaffee, sondern auch handgemachte Cake-Pops, lateinamerikanische Churros und Tropical Balls an. Selbermacher dürfen sich Müsli to go und Waffeln am Stiel selbst zubereiten – ganz nach individuellem Geschmack. Und das guten Gewissens: „Wir legen Wert auf Frische, Qualität und Regionalität“, so Mario Sigl. „Unsere Produkte werden direkt im Shop zubereitet oder von einer Salzburger Bäckerei geliefert.“

Foto: Andreas Kolarik.

Foto: Andreas Kolarik.

Seit 1. August befindet sich CappuCone im Erdgeschoss des Europarks – direkt gegenüber von H&M.

190 total views, 9 views today

Alle Beiträge aus Exklusiv Online


Facebook IconInstagram