Wein

Flotter Wein-Dreier

Die eigenen Vorlieben entdecken beim spielerischen Weinverkosten: Bei WEIN & CO werden die sinnlichen Seiten des Weinprobierens ausgekostet – und zwar blind.
Ein Artikel von Natalie Zettl 

In 20 WEIN & CO Filialen in ganz Österreich werden jede Woche drei Weine „blind“ serviert. Laien und Erfahrene haben gleichermaßen die Möglichkeit, neue Lieblingsweine zu finden – und ganz nebenbei noch einen unterhaltsamen Abend zu verbringen.

Blind und vergnüglich

Die Weine werden serviert, ohne dass der Gast weiß, welcher Wein gerade auf den Tisch kommt. Damit man beim Blindverkosten aber nicht ganz im Dunkeln tappt, werden zuvor die markantesten Eigenschaften der Weine von den WEIN & CO Experten beschrieben. Nun gilt es für den Besucher lediglich, die passende Beschreibung dem richtigen Wein zuzuordnen. Hier werden alle Sinne gefordert: Anhaltspunkte sind Farbe, Duft, aber auch Geschmackskomponenten wie Fülligkeit, ein frischer Säurekick oder ein besonders langer Abgang. „Wir möchten möglichst viel Spaß am Weinverkosten vermitteln und zeigen, dass es wirklich jeder kann. Es gibt also kein elitäres Getue und keine Begriffe, die nur Eingeweihte verstehen“, erklärt Marketingleiter Johannes Vasak. Ganz im Sinne der leichten Verständlichkeit wird das sinnliche Element des Weinverkostens beim „Flotten 3er“ mit augenzwinkernden Wochenthemen unterstrichen, wie etwa „Lass Dir Zeit“, „Auf welchen Typen stehst Du“, „3 Shades of Red“, „Frisch verliebt“ etc.

Bild: WEIN & CO

Bild: WEIN & CO

Wann und wo?

Das Verkostungsspiel „Flotter 3er“ findet österreichweit in allen WEIN & CO Filialen statt, jeweils von Montag bis Samstag, während der Öffnungszeiten. Wöchentlich – bis Mitte November – gibt es eine neue Kombination zum Test. Degustation und Teilnahme am Verkostungsspiel sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – Interessierte sind herzlich eingeladen, einfach vorbeizukommen und mitzumachen.

69 total views, 2 views today

Alle Beiträge aus Exklusiv Online


Facebook IconInstagram