_beitragsbild_leibnitz

Süße Versuchung

Wer kennt sie nicht, die LEIBNIZ Butterkekse mit ihren 52 Zähnen? Schon seit 125 Jahren begeistern sie Kinder und Erwachsene. Nun verführen LEIBNIZ Butterkekse sogar im Doppelpack: Die LEIBNIZ Keks’n Cream verbinden die Kult-Kekse mit leckerer Schokoladencreme zum süßen Sandwich. Damit reagiert LEIBNIZ auf Entwicklungen am Markt. Denn Doppelkekse sind beliebt. Und sie inspirieren zu tollen Rezepten, die noch dazu einfach nachzubacken sind!

Latte Macchiato Cupcakes
Fruchtige Latte Macchiato Cupcakes (12 Stk.)

Zubereitungszeit etwa 40 Minuten, ohne Kühlzeit.
Zum Vorbreiten für den Teig und das Topping:
1 Packung LEIBNIZ KEKS´N CREAM CHOCO
1 Dose Mandarinenfilets, Abtropfgewicht 175 g
Für den Teig:
120 g Weizenmehl
2 gestr. TL Backpulver
75 g brauner Rohrzucker
120 g weiche Butter oder Margarine
2 Eier (Größe M)
125 ml Latte Macchiato aus dem Kühlregal
Für das Topping:
200 g Mascarpone
75 ml Latte Macchiato aus dem Kühlregal
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker

Zubereitung:
Zum Vorbereiten für den Teig und das Topping 4 LEIBNIZ KEKS´N CREAM Kekse von der Füllung lösen, in eine Rührschüssel geben und beiseitestellen. Die restlichen Kekse, bis auf drei, auf einem Küchenbrett mit einem Sägemesser in kleine Würfel hacken.
Mandarinenfilets zum Abtropfen in ein Sieb geben. Zwölf Filets beiseitelegen.
Eine Muffinform für zwölf Muffins mit Papierbackförmchen auslegen.
Backofen vorheizen: Ober / Unterhitze etwa 180° C, Heißluft etwa 160° C.
Für den Teig Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Butter oder Margarine, Eier und Latte Macchatio hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe in etwa drei Minuten zu einem cremigen Teig verrühren. Dann die LEIBNIZ KEKS`N CREAM Keksbrösel und die Mandarinenfilets auf schwacher Stufe unter den Teig rühren.
Den Teig in die Papierbackförmchen verteilen und die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen stellen. Backzeit etwa 30 Minuten.
Die Form mit den Cakes etwa 5 Minuten auf einen Kuchenrost stellen. Dann die Cakes aus der Form lösen und weiter auf dem Kuchenrost erkalten lassen.
Für das Topping Mascarpone in die Rührschüssel zu der KEKS´N CREAM Füllung geben und alles mit Handrührgerät (Rührbesen) gut verrühren. Dann mit Latte Macchiato und Vanillezucker zu einer cremigen Masse aufschlagen, etwa 3 Minuten. Die Creme in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf die Cakes spritzen.
Die restlichen LEIBNIZ KEKS´N CREAM Kekse mit einem Sägemesser vierteln und mit den restlichen Mandarinenfilets auf das Topping verteilen.
Die fruchtigen Latte Macchatio Cupcakes etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und dann servieren.

Banana Crossies
Banana Crossies (12 Stück)

Zubereitungszeit etwa 15 Minuten ohne Kühlzeit.
1 Packung LEIBNIZ KEKS´N CREAM CHOCO
Für den Belag:
75 g weiße Schokolade
50 g Bananenchips
10 g Cornflakes
20 g getrocknete Cranberries

Zubereitung:
Für den Belag Schokolade in Stücke brechen und in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen.
Bananenchips und Cornflakes in einer Rührschüssel mit den Fingern etwas zerkleinern und mit den Cranberries mischen. Dann die Mischung zu der aufgelösten Schokolade geben und alles gut verrühren. Die Bananen Crossiemischung in Häufchen auf den LEIBNIZ KEKS´N CREAM
Keksen verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Etwa 30 Minuten.
Tipp: Die Banana Crossies halten sich in einer verschließbaren Dose im Kühlschrank etwa zehn Tage.

Rezepte & Fotos: BAHLSEN

Keksstapel

 

 

Mit der DIE SALZBURGERIN können Sie auch eines von 15 LEIBNIZ Keks-Paketen im Wert von je € 25,00 gewinnen! Hier geht’s zum Gewinnspiel: www.diesalzburgerin.at/leibniz

125 total views, 1 views today

Alle Beiträge aus Kulinarik & Genuss


Facebook Icon