stimme_pinzgau

„Sehr gut“ für die Tabletklassen?

Ein Artikel von Susanne Radke, Redaktion Pinzgau

Ab kommenden Herbst soll die „digitale Grundbildung“ an allen Schulen verankert werden. An den Volksschulen wird das Fach „Digitale Kompetenz“ ein- und in den Mittelschulen als „verbindliche Übung“ weitergeführt. Tablets bzw. iPads (von der Schule zur Verfügung gestellt) sollen Stift und Heft zum Teil ersetzen und auch in einzelne Fächer (Deutsch, Mathematik) integriert werden. Was von der Bildungsministerin als Stärkung der digitalen Kompetenz gedacht ist, findet bei vielen Eltern wenig Gegenliebe und auch Lehrer sind skeptisch.

„Unsere Kinder weisen zunehmend Schreib- und Lesedefizite auf. Schon das manuelle Schreiben an sich ist wichtig und verankert im Gehirn Lerninhalte, die über den Bildschirm nicht erfasst werden. Zudem werden Kreativ-Fächer wie Zeichnen und Werken ständig gekürzt. Außerdem verbringen Kinder heute ohnehin zu viel Zeit am Computer und Handy – nun sollen sie schon im Volksschulalter verpflichtend an diese Geräte herangeführt werden, ich sehe das kritisch“, erklärt Karin Winkler, langjährig im Elternvereins-Vorstand von Volks- und Mittelschule aktiv. Auch Wolfgang Zingerle, Direktorensprecher und Direktor der NMS Mittersill, ortet noch offene Fragen: „Probleme sind hier ungeklärt, etwa die fehlenden Breitbandverbindungen am Land und die Haftungsfrage, wenn den Geräten etwas passiert“.

Für Birgit Weißenbichler-Kallunder, Mutter und Leiterin der „Lernenden Region Oberpinzgau“ ein Grund, das Thema breit aufzugreifen. „Digitalisierung ist eine der wichtigsten Herausforderungen der Zukunft und heftig umstritten. Gerade bei den Tabletklassen fürchte ich zum Beispiel ein drohendes Ungleichgewicht gegenüber Schülern, die sich kein eigenes Gerät leisten können. Wir wollen Vor- und Nachteile der Digitalisierung in unterschiedlichsten Bereichen thematisieren und beginnen mit einem Schulschwerpunkt im Mai, zu dem wir auch den Landesschulratspräsidenten erwarten.“

331 total views, 2 views today

Alle Beiträge aus Reportage & Wissen


Facebook Icon