Fotolia_103027946_Subscription_Monthly_XXL_ret

Schnelle Mittagsküche

Ein gesundes und abwechslungsreiches Mittagessen bringt Power im Job.

Der hektische Arbeitsalltag lässt einem oft nur wenig Zeit zum Essen. Da gibt’s zu Mittag dann oft nur ein Leberkäs-Semmerl oder eben das, was allgemein unter „Junkfood“ firmiert.

Ein schnelles Mittagessen kann aber durchaus gut
schmecken, gesund sein und zum Lieblingsessen werden. Denn so manche rasch zubereitete Mahlzeit erfordert nur wenige Handgriffe.

Machen Sie es sich möglichst einfach, indem Sie nur die Sättigungsgrundlage kochen. Meist handelt es sich
hierbei um Nudeln, Reis oder Kartoffeln. Wer die eigenen Geschmacksrichtungen schon kennt, kann für das schnelle Mittagessen bereits vorgemischte Gewürzkombinationen, ein fertiges Kräuterpesto im Glas oder auch Chutneys
bereitstellen. Wenn man hier auf natürliche Bestandteile achtet, wird das schnelle Mittagessen zu einer gesunden und kraftgebenden Mahlzeit.

Schnell können ein paar Tomaten, Lauchzwiebeln und Mozzarella klein geschnitten, nach Belieben gewürzt und unter die heißen Nudeln gemischt werden. Sogar der Lieblingssalat lässt sich mit Balsamico und Öl oder saurer Sahne und Obstessig frisch unter den Reis mischen. Pfeffer, Salz und Paprika rosenscharf sind fix, je nach Geschmack, zur Hand. Es kommt einfach auf die pfiffigen, natürlichen Geschmacksbringer an. Dies können die tiefgefrorenen oder gefriergetrockneten Kräuter aus dem Glas sein, die zu Pilzen, Paprikastreifen und vorgekochter Quinoa ganz kurz mit in die Pfanne kommen. Und selbstverständlich ist jeder frische Salat mit kross gerösteten Brotstückchen rasch verfeinert.

Kochen Sie abends schon das Mittagessen für den nächsten Tag, soll es natürlich ebenso schnell gehen. Bewährt haben sich hier einfache Rezepte mit wenigen Zutaten und die Kombination von Tiefkühlware und frischen Produkten.

Aber auch viele Gastronomiebetriebe haben die schnelle Mittagsküche im Angebot. Trend ist hier eine neue Vielfalt in der Küche. Egal ob schicker Imbiss oder Bio-Fast-Food, die Tendenz lautet: frisch gekocht, geschmackvoll und preisgünstig.

Studien haben gezeigt, dass die Ernährung am Arbeitsplatz wichtig für die Effektivität im Job ist. Nur wenn der Körper regelmäßig mit Power-Nährstoffen wie komplexen Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird, bleibt die Leistungskurve oben.

Also: An die Töpfe, fertig, Mahlzeit!

1,286 total views, 1 views today

Alle Beiträge aus Kulinarik & Genuss


Facebook Icon