beitrag_fett-weg

Klirrende Kälte gegen Fett – Der Kryolipolyse Trend

Zwei findige Dermatologen namens Dieter Manstein und R. Rox Anderson fanden in Boston heraus, dass Fett-zellen stärker von Kälte angegriffen werden als das Gewebe rundherum. Bald darauf wurde publiziert, dass eine kontrollierte Kühlung von Fettzellen zu eben deren Reduzierung führen kann.Ein neuer Trend war geboren und die Annahme: Jetzt frieren wir unsere Fettpölsterchen einfach weg! Doch ist das wirklich so leicht möglich? Andrea Eder hat den Trend unter die Lupe genommen.
 Ein Artikel von Andrea Eder
Fotos: Die Abbilderei

Fotos: Die Abbilderei

Mittlerweile gut etabliert, wird Kryolipolyse unter unterschiedlichsten Namen angeboten. Grundsätzlich basiert die Wirkung jedoch stets auf der stärkeren Kälteanfälligkeit von Fettzellen im Vergleich zum umgebenden Gewebe.
Der Ablauf der Behandlung ist relativ einfach: Durch ein spezielles Vlies geschützt, wird ein Applikator auf die Haut aufgebracht, der das Gewebe ansaugt. Nach kurzer Zeit wird das dann gekühlt und nach 60–90 Minuten ist die Behandlung vorbei. Während der Kühlung kann man lesen, arbeiten oder auch schlafen, denn die Prozedur ist weitgehend schmerzfrei. Danach kann man sofort dem gewohnten Tagwerk nachgehen. Oft wird nach etwa zwei Wochen eine weitere Sitzung angeraten, die ident abläuft, um den Effekt weiter zu verstärken. Ergebnisse werden dann nach etwa drei Monaten sichtbar.

Kryolipolyse to go
Der plastische Chirurg Dr. Ben Gehl ist von der Technik überzeugt. In seiner Praxis wird sie unter dem Namen „Cool Crush“ angeboten. „Das Tolle daran ist, dass überall dort, wo genetisch bedingte Fettablagerungen oder Fettansammlungen sind, die ungewöhnlich sind, behandelt werden kann, wenn die Hautqualität stimmt. Das heißt, man kann auch wirklich gute Erfolge bei klassischen „Problemzonen“ erzielen. Das sind bei der Frau zum Beispiel die Reiterhosen, Fettansammlungen am Oberbauch und Unterbauch oder die Hüftregion. Bei Männern dominieren Behandlungen am Bauch, der Flankenregion und am Rücken.“

Coolcrush-Behandlung

„Cool Crush funktioniert!“
Wer sich jedoch für eine Behandlung entscheidet, sollte sich wirklich gut informieren. Und das gleich aus mehreren Gründen, wie der Chirurg mit Nachdruck empfiehlt. „Cool Crush funktioniert. Wichtig ist, dass die Indikation richtig gestellt wird. Bei vielen Geräte-Techniken, oder eben nicht invasiven Techniken, ist die Grenze der Indikationsstellung die Hautqualität. Das heißt, wenn wir Volumen in der Tiefe wegnehmen und die Haut darüber nicht genug Spannkraft hat, wird sie nach der Behandlung hängen, ganz egal ob wir Fett wegfrieren oder nicht. Das führt dann nicht zu einem zufriedenstellenden Ergebnis.“

Kühlung bis minus 9 Grad
Daneben ist auch ein genauerer Blick auf das zum Einsatz gelangende Gerät und die Technik sinnvoll. „Es werden auch Behandlungen mit Geräten angeboten, die nur bis 0 Grad kühlen.“, meint Dr. Gehl, der ursprünglich aus der rekonstruktiven Chirurgie kommt und das Handwerk der Schönheits-chirurgie über diesen Umweg für sich entdeckt hat. „Unsere Geräte kühlen zum Beispiel bis auf minus 9 Grad. Damit kann man wirklich etwas erreichen!“
Und was erreicht werden kann, ist sichtbar und durchaus lohnend. Störende, durch Diät nicht verminderbare Fettpölsterchen können zum Schmelzen gebracht werden und lästige „Ausbuchtungen“ in der Silhouette zum Verschwinden. Wer aber mittels Kryolipolyse allein auf eine Reduktion mehrerer Kleidergrößen hofft, ist falsch. Eine Fettverminderung im großen Stil – wie bei einer Fett-absaugung – ist mit dieser Technik nicht schaffbar. Kompetente Beratung über Möglichkeiten und „Machbarkeiten“ daher umso wichtiger, so auch Dr. Gehl: „Ich rate Patienten nur dann zu Behandlungen, wenn ich den Wunsch klar nachvollziehen und das Wunschergebnis auch realistisch ist.“

screenshot_blogFür unsere Leser hat Andrea Eder sich ganz genau mit dem Thema befasst – und Kryolipolyse im Selbsttest ausprobiert.
Wie es ihr mit der „Kälte gegen-Fett“-Therapie gegangen ist, bzw. geht, schildert sie regelmäßig in ihren Blogbeiträgen!

29 total views, 4 views today

Alle Beiträge aus Mode & Schönheit


Facebook Icon