die_salzburgerin_sommer

Eine Kolumne von DIE SALZBURGERIN Style-Expertin Sonja Hermann

Ibiza –Insel der Superlative

Auf dieser Insel gibt es einige der stylischsten Restaurants, der größten und bekanntesten Clubs … und einige der besten Shops und Läden, die das Fashionista-Herz höher schlagen lassen!

Insbesondere Eivissa, also Ibiza Stadt, hält einige Überraschungen bereit, die das Urlaubs-Shopping zum wahren Vergnügen machen. Mein persönlicher Tipp: Bevor man zu schnell die Kreditkarte zückt, sollte man unbedingt auch einen Abstecher in den neueren Stadtteil von Ibiza machen. In und rund um die Avenida de Espana und die Calle Aragon gibt es zahlreiche, sehenswerte ibizenkische Läden mit sehr viel günstigeren Preisen.

Und auch ein Abstecher auf den legendären Hippie Market sollte bei jedem Ibiza-Trip am Programm stehen.

Alles erlaubt!

Auf der Hippie-Insel Ibiza ist wohl tatsächlich alles erlaubt, was Spaß macht. Zumindest kleidungstechnisch. Ibiza bedeutet Freiheit für uns Fashionistas! Raus aus den Skinny Jeans, rein ins lange Flatterkleid und Flip-Flops! Der Bikini kommt in die große, mit Pailletten bestickte Basttasche – und fertig ist der perfekte Happy Hippie-Style! Hier sind uns keine modischen Grenzen gesetzt! Für heiße Clubnächte empfiehlt sich die heimische Adlib-Mode. Inspiriert von den typischen Trachten der Insel, vor allem aber von der Kleidung der Hippies, machte die gebürtige Serbin Smilja Mihailovich 1971 die Adlib-Mode populär.

Zum Abschluss noch ein Tipp für eine traumhafte Unterkunft: das Ibiza Gran Hotel, übrigens das einzige Fünf-Stern-Haus der gesamten Insel, direkt an der Strandpromenade und unweit des „Pacha“, des ältesten Clubs der Welt!

¡Adios y hasta la vista!

Eure Sonja Hermann

die_salzburgerin_sonja_kolumne

Sonja Hermann

857 total views, 1 views today

Alle Beiträge aus Mode & Schönheit


Facebook Icon