adabei_bodenstaendig

bodenst@ndig

Am 9. und 10. September 2016 fand im Petersbrunnhof erstmals das Festival für neue Volksmusik, „bodenst@ndig“, statt.

Auf dem Programm stand Musik „vom Feinsten“ in allen Spielvarianten, mit belebenden Anleihen aus der Klassik, dem Jazz, Folk, Pop, Weltmusik – immer auf Basis traditioneller Volksmusik. Bei traumhaftem Spätsommerwetter genossen über 800 Zuschauer eine ganz besondere Stimmung: Neue Klänge genießen, Virtuosität bestaunen, Vielfalt bewundern –  unverkennbar lag die Musikbegeisterung während des gesamten Festivals in der Luft. Mit dabei waren die Gruppen „Alma“, „Querschläger“, „Salzburger Nockerl“, „Federspiel“, „Brucker Alphornklang“ mit Jazz-Sängerin Yella Schwarzer, das Trio „Unerhört“ sowie eine Reihe junger „Ziach-Spieler“ (Steirische Harmonika) des Musikum Salzburg.

Mehr Informationen zum Festival finden Sie unter: www.bodenstaendig.at

 01 Die „Querschläger“
 02 v.r.n.l.: Veranstalterin Berta Wagner (Salzburger Volkskultur), Manfred Baumann (Künstlerischer Leiter) und
 Hauptsponsor GeneraldirektorDr. Walter Zandanell (Volksbank Salzburg)
 03 Trio „Unerhört“

Bodenständig 2016

395 total views, 1 views today

Alle Beiträge aus Adabei


Facebook Icon